UNSER SCHULHOF-PROJEKT


Wie alles begann…

Frühjahr 2006 Wiederaufnahme der Projektidee „Schulhofgestaltung“ durch Eltern und Lehrkräfte der GS am Karpfenteich.
07.06.2006 Frau Kuhl (Arbeitskreis „Grün macht Schule“) ist Gast der Gesamtelternversammlung (GEV) und stellt das Konzept „Grün macht Schule“ vor. Die Elternvertreter/innen der GEV beschließen, das Projekt „Schulhofgestaltung“ umzusetzen.
19.06.2006 Der GEV-Vorstand informiert mit einem ausführlichen Schreiben alle Eltern der GS am Karpfenteich über das beabsichtigte Projekt „Schulhofgestaltung“.

Aktionen...

Herbst 2005 Sponsoren erbauen ein „Grünes Klassenzimmer“
Frühjahr 2006 Der Teich wird wieder hergestellt.
Juni 2006 Jede Klasse spendet einen bepflanzten Blumenkübel für den Eingangsbereich der Schule.
15.09.2006 Projekttag für die Schüler/innen der GS am Karpfenteich zum Thema „So stelle ich mir meinen Schulhof vor“ sowie anschließender 1. Sponsorenlauf um den Karpfenteich für die Umgestaltung des Schulhofs.
27.09.2006 Die Arbeitsgruppe „Schulhofgestaltung“ wertet die im Rahmen des Projekttages erarbeiteten Vorschläge der Schüler/innen aus und stellt beim Arbeitskreis „Grün macht Schule“ einen Antrag auf Erstellung eines Gesamtkonzeptes für den Schulhof.
22.11.2006 Der Landschaftsplaner Manfred Dietzen stellt das von ihm erarbeitete Grobkonzept für unseren Schulhof den Schulsprecherinnen, der AG Schulhof, dem GEV-Vorstand sowie dem Vorstand des Fördervereins vor. Große Zustimmung.
25.11.2006 Beim Adventsmarkt wird das von Herrn Dietzen erarbeitete Grobkonzept präsentiert und das Feedback von den Kindern, Lehrern und Eltern eingeholt. Große Zustimmung. Gleichzeitig sammelt die AG Schulhof mit dem Aktivstand „Karpfen“ weitere Spenden.
13.12.2006 Die AG Schulhof wertet das Feedback aus und erstellt eine Prioritätenliste zur schrittweisen Umsetzung des Grobkonzepts.
Frühjahr 2007 Zahlreiche Arbeitstreffen der AG Schulhof mit Vertreter/innen des Arbeitskreises „Grün macht Schule“, mit Vertreter/innen des Bezirksamtes, dem Landschaftsplaner Manfred Dietzen und dem Landschaftsgärtner Tobias Mittendorf zur Umsetzung der ersten Teilbereiche, diverse Schreiben/Anträge an verschiedene Stellen zur finanziellen Unterstützung unseres Schulhof-Projektes.
05.05.2007 Information über das Schulhofprojekt am „Tag des offenen Gartens“ in der GS am Karpfenteich
Mitte Juni 2007 Umsetzung des ersten Teilbereiches durch die Firma „Garten- und Landschaftsbau Mittendorf“
23.06.2007 Elternprojekttag, Fertigstellung der ersten beiden Teilbereiche „Pergola“ und „Wäldchen“ durch Unterstützung zahlreicher Eltern, Kinder und Lehrer/innen.
07.07.2007 Beim Schulfest zum 40-jährigen Bestehen der GS am Karpfenteich sammelt die AG Schulhof mit dem Aktivstand „Baumscheiben“ weitere Spenden.
21.09.2007 2. Sponsorenlauf der GS am Karpfenteich für das Schulhofprojekt.
Herbst 2007 Herr Mielke, Frau Buckel und Kinder 6. Klassen errichten und gestalten im Rahmen des Schulhofprojekts ein „Mäuerchen“ an der Turnhalle zum Sitzen, Balancieren...
September 2008 3. Sponsorenlauf der GS am Karpfenteich für das Schulhofprojekt
Herbst 2008 Durch die Bewilligung der IZBB-Mittel war es möglich, zwei weitere große Teilbereiche des Schulhofs umzugestalten: Der Bereich „Teich“ sowie der Bereich „Hügel“ (wieder in sehr schöner Ausführung durch die Firma „Garten- und Landschaftsbau Mittendorf“). Zudem konnte im Bereich „Hügel“ auf der Grundlage der großzügigen Spenden zu den Sponsorenläufen 2007 und 2008 ein neues, attraktives Spielgerät durch die Firma Kalbitz errichtet werden. Feierliche Einweihung des neuen Spielbereichs beim Adventsmarkt am 22. November 2008 um 15.00 Uhr .
September 2009 4. Sponsorenlauf der GS am Karpfenteich für das Schulhofprojekt
November 2009 bis Sommer 2012 Schulhof-Aktionstag von Eltern/Schülern und Lehrern

Der Bereich zwischen Haus A und B ist als Ruheatrium mit Hochbeeten und Wasserspielen von Schülern im Rahmen einer AG umgestaltet worden. Die Planung hierfür hatte Christian Mewes. Er ist ein ehemaliger Schüler unserer Schule und Dipl.-Ing. für Landschaftsarchitektur.

Geld für dieses Projekt hatten wir bei einem Wettbewerb des "Bauhauses" gewonnen.

Sommer         Das Hasenatrium erhält eine artgerechte
 2013             Ausstattung. Der Hort bepflanzt einen
                    "Naschgarten" hinter dem Schulgebäude.
 

Weitere Planung...

Herbst 2013    Beginn der Planung der nächsten Bauabschnitte
 2015          Beginn der Bauphase vor Haus C/MZR
Wir haben schon viel erreicht, aber auch noch viel vor. Als nächstes möchten wir den Bereich um das Klettergerüst vor dem MZR erneuern.

          



Über weitere Vorhaben und Planungen werden wir an dieser Stelle regelmäßig berichten. Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen die Mitglieder der AG Schulhof gern zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat der Schule – Ihre Anfrage wird dann entsprechend weitergeleitet.

Die weitere Umsetzung unseres Schulhofprojektes hängt vor allem von unseren finanziellen Möglichkeiten ab. Wir, die Mitglieder der AG Schulhof, werden uns weiterhin für die Finanzierung durch entsprechende „Fördertöpfe“ einsetzen. Wir brauchen aber nach wie vor auch die Unterstützung aller Eltern und Kinder!!! In diesem Zusammenhang Dank an ALLE, die das Projekt finanziell, durch Sachspenden oder durch tatkräftige Hilfe unterstützt haben!!!

Atrium- Tiere 

Der neue Innenhof für die Schul-Kaninchen      Der neue Innenhof für die Schul-Kaninchen

Der neue Innenhof für die Schul-Kaninchen

An der Grundschule am Karpfenteich wird das Schulgelände sowohl als Freizeiteinrichtung als auch als wichtiges Verknüpfungselement mit dem Unterricht genutzt. Es bietet den Kindern sinnvolle, ergänzende Erfahrungsbereiche, die im Klassenzimmer allein nicht umsetzbar wären. Einige im Unterricht theoretisch erarbeitete Themen können durch die Nutzung in der realen Praxis anschaulich nachvollzogen werden.

Die Schule bietet Arbeitsgemeinschaften an, in denen die Schülerinnen und Schüler je nach Neigung, verschiedene sportliche, handwerkliche, botanische oder auch zoologische Aktivitäten ausüben können.

Die Schul-Kaninchen bieten den Kindern die Möglichkeit, sich mit dem Umgang und insbesondere mit der Pflege von Hasen auseinander zu setzen. Sie werden dabei durch eine Mitarbeiterin angeleitet und unterstützt. Die Angebote finden in der Freizeit nach dem Unterricht in der AG oder in Projekten wie auch innerhalb des Unterrichts statt. 

Das naturnahe und artgerecht gestaltete Atrium - Tiere ermöglicht praxisorientierte Umwelterziehung vor Ort. Die Planung hierfür hatte wieder Christian Mewes übernommen.


Die AG Schulhof

Spendenkonto:
Deutsche Bank Berlin,
Konto-Nr. 327 589 800,
BLZ 100 700 24,
Zweckgebundene Spende „Schulhofprojekt“,
Konto des Fördervereins der GS am Karpfenteich,
Spendenbescheinigungen für Spenden ab 10 EUR. Danke!!!!
 

Mitglieder der AG Schulhof:  Es werden noch  interessierte Neumitglieder gesucht!

Leitung:
Franziska Stachowitz

 ? ?

 


Schulhof Grobplanung schwarz/weiss (PDF)
nach oben
 
   Grundschule am Karpfenteich